Sidney Poitier | REUTERS

Trauer um US-Schauspieler Hollywood-Legende Sidney Poitier gestorben

Stand: 07.01.2022 17:02 Uhr

Er spielte in Hollywood-Klassikern wie "Flucht in Ketten" und "In der Hitze der Nacht" - und er erhielt als erster schwarzer Schauspieler einen Oscar als bester Hauptdarsteller. Nun ist Hollywood-Legende Sidney Poitier im Alter von 94 Jahren gestorben.

Der legendäre Hollywood-Schauspieler Sidney Poitier ist tot. Der erste schwarze Schauspieler der Geschichte, der einen Oscar als bester Hauptdarsteller gewann, starb bereits gestern im Alter von 94 Jahren auf den Bahamas, wie der Vize-Regierungschef des Inselstaates, Chester Cooper, mitteilte.

Sidney Poitier und Tony Curtis in einer Szene des Films "Flucht in Ketten" | picture alliance / United Archiv

Die Rolle in dem Film "Flucht in Ketten" brachte Poitier seine erste Oscar-Nominierung ein. Bild: picture alliance / United Archiv

Poitiers Familie stammte von den Bahamas, geboren wurde er aber in den USA. Seine Hollywood-Karriere begann Anfang der 1950er-Jahre. 1958 spielte er gemeinsam mit Tony Curtis in "Flucht in Ketten" - die Rolle brachte ihm seine erste Oscar-Nominierung ein. Sechs Jahre später gewann er den Academy Award für seine Hauptrolle in "Lilien auf dem Felde" - als erster schwarzer Schauspieler überhaupt.

Ab den 70er-Jahren arbeitete Poitier auch als Regisseur. 2002 erhielt der den Ehrenoscar.

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 07. Januar 2022 um 17:00 Uhr.