Menschen spazieren mit Mundschutz wegen der Ausbreitung des Coronavirus über den Hradschin-Platz in Prag. | Bildquelle: dpa

Coronavirus-Pandemie ++ Prag gilt nun als Risikogebiet ++

Stand: 09.09.2020 22:12 Uhr

Wegen der steigenden Zahl an Corona-Fällen warnt das Auswärtige Amt vor Reisen nach Prag. Die Niederlande registrieren die meisten Neuinfektionen seit mehreren Monaten. Der Liveblog vom Mittwoch zum Nachlesen.


  • Mehr als 8500 Neuinfektionen in Frankreich
  • Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Prag
  • Scholz erwartet Erholung der Wirtschaft erst 2022
  • Fahrlässige Tötung: Justiz ermittelt nach Coronaausbruch
  • Bundeskabinett verlängert Hilfen für Solo-Selbstständige
  • EU-Kommission will 200 Millionen Dosen Impfstoff ordern
  • Britischer Pharmakonz

Ende des Liveblogs

22:09 Uhr

München erlässt Alkoholverbot im Freien fürs Wochenende

22:05 Uhr

New Yorker Restaurants dürfen Innenbereiche öffnen

21:05 Uhr

Mehr als 8500 Neuinfektionen in Frankreich

20:33 Uhr

Auswärtiges Amt stuft Prag als Risikogebiet ein

20:01 Uhr

Erstmals Infektionen in Hamburger Schule

18:39 Uhr

TUI schafft Bedingungen für Milliarden-Hilfen

18:18 Uhr

Johnson kündigt Pilotprojekt für Massentests an

18:10 Uhr

BW-Sportministerin: Einheitliche Regeln für Zuschauerrückkehr

17:36 Uhr

Niederlande: Höchster Wert an Neuinfektionen seit April

17:21 Uhr

Autohändler und Werkstätten fordern Corona-Hilfen

16:52 Uhr

Gastronomen und Clubbesitzer demonstrieren in Madrid

16:29 Uhr

Corona-Beirat: Lage in Frankreich "beunruhigend"

16:01 Uhr

Reiseverband: Ungewissheit auch nach Ende der Reisewarnung

15:51 Uhr

Veranstaltungsbranche: Tausende demonstrieren in Berlin

15:46 Uhr

Fahrlässige Tötung: Justiz ermittelt nach Coronaausbruch

15:32 Uhr

Scholz erwartet Erholung der Wirtschaft erst 2022

15:28 Uhr

FDP: Corona-Risiko im Nahverkehr besser untersuchen

15:22 Uhr

Russland beginnt mit Corona-Impfungen

15:06 Uhr

Impfstoffentwicklung: Papst warnt vor Wirtschaftsinteressen

14:57 Uhr

Corona-Pandemie verlangsamt Klimawandel nicht

14:36 Uhr

US-Virologe Fauci: Unterbrechung von Impfstoff-Test ist nicht ungewöhnlich

13:53 Uhr

Pauschale Reisewarnung für gut 160 Länder endet Ende September

13:07 Uhr

Papst trägt erstmals eine Maske in der Öffentlichkeit

13:02 Uhr

Bundeskabinett verlängert Hilfen für Solo-Selbstständige

12:35 Uhr

EU-Kommission will 200 Millionen Dosen Impfstoff ordern

12:27 Uhr

Trier sagt Karnevalsstart ab

12:09 Uhr

DFB bedauert Nachteile für Amateure im Pokal

12:03 Uhr

Offenbar will auch Mexiko russischen Impfstoff kaufen

11:56 Uhr

Mehr als 18.000 Corona-Tote in Russland

11:29 Uhr

Ex-Regierungschef Berlusconi kämpft gegen "höllische Krankheit"

10:21 Uhr

ARD-Jugendmedientag für Schulklassen findet im Netz statt

10:14 Uhr

Neuseeland will strikte Einreisesperre aufheben

09:53 Uhr

Bahn sieht kein erhöhtes Infektionsrisiko in Zügen

09:34 Uhr

Pandemie kostet Autobranche weltweit fast elf Milliarden Euro

08:33 Uhr

Neuer Rekordwert in Israel

08:25 Uhr

Viele Unternehmen wollen nicht mehr an Fachmessen teilnehmen

07:53 Uhr

Chinas größte Luft- und Raumfahrtmesse abgesagt

07:42 Uhr

Berufseinsteiger trotz Corona optimistisch

07:17 Uhr

Bei infizierten Schwangeren steigt Risiko einer Frühgeburt

07:14 Uhr

NRW-Kommunalwahl: Wähler sollen Stift mitbringen

06:30 Uhr

1176 Neuinfektionen und neun weitere Todesfälle

05:48 Uhr

Fahrradhandel erwartet Umsatzplus

04:53 Uhr

Lage der Schulen - erneut ein Thema im Kanzleramt

02:58 Uhr

UNICEF: Kindersterblichkeit gesunken - aber Sorgen in Corona-Pandemie

02:09 Uhr

AstraZeneca setzt Tests von Corona-Impfstoff aus

01:58 Uhr

England verbietet Treffen von mehr als sechs Leuten

01:44 Uhr

Mehr als 14.000 Neuinfektionen in Brasilien

01:34 Uhr

Schnelltest soll Antigene in 15 Minuten nachweisen

01:26 Uhr

Der Liveblog vom Dienstag zum Nachlesen

01:25 Uhr

Darstellung: