Bilder

1/2

Bürgerrechtler kritisieren Trennung von Migrantenfamilien

Eine Frau hält ein Schild mit der Aufschrift "Kinder verbringen ihren Geburtstag getrennt von ihren Eltern..." bei einem Protest in New York hoch.

Protest in New York gegen die US-Einwanderungspolitik: Eine Frau hält ein Schild mit der Aufschrift "Kinder verbringen ihren Geburtstag getrennt von ihren Eltern..." hoch. | Bildquelle: dpa

Eine Mutter küsst ihren einjährigen Sohn, während dieser das Gesicht seines Vaters berührt.

Wiedersehensfreude nach langer Trennung: Die Migrantenfamilie wurde getrennt, nachdem der Vater im März von Grenzschützern festgehalten wurde. Der damals zehn Monate alte Junge blieb alleine in einer Einrichtung in Arizona.

Eine Frau hält ein Schild mit der Aufschrift "Kinder verbringen ihren Geburtstag getrennt von ihren Eltern..." bei einem Protest in New York hoch.

Protest in New York gegen die US-Einwanderungspolitik: Eine Frau hält ein Schild mit der Aufschrift "Kinder verbringen ihren Geburtstag getrennt von ihren Eltern..." hoch.

Darstellung: