Ansicht von New York mit der Freiheitsstatue | REUTERS

Einreiseverbot fällt Geimpfte dürfen ab 8. November in die USA

Stand: 15.10.2021 16:32 Uhr

Die USA lassen gegen das Coronavirus geimpfte Reisende vom 8. November an wieder ins Land. Wie das Weiße Haus erklärte, ist neben einer Impfbescheinigung ein negativer Corona-Test notwendig.

Gegen Corona Geimpfte können vom 8. November an wieder in die USA einreisen. Das bestätigte ein Sprecher des Weißen Hauses auf Twitter. Die Regelung gelte für Flugreisende und für solche, die auf dem Landweg in die USA einreisten.

Einreiseverbot wegen Corona gilt seit März 2020

Im März vergangenen Jahres hatten die USA wegen der Corona-Pandemie Einreiseverbote unter anderem aus Europa verhängt. Vor einem Monat hatte die US-Regierung angekündigt, dass der sogenannte Travel Ban "Anfang November" für geimpfte Reisende aufgehoben werden soll, ein konkretes Datum wurde aber nicht genannt.

Dennoch schnellten bei Lufthansa und Condor die Buchungszahlen für USA-Flüge in die Höhe. Als Reaktion auf die Nachricht bauten Lufthansa-Aktien ihre Kursgewinne aus.

Reisende brauchen Impfbescheinigung und negativen Test

Künftig müssen Reisende neben einer Impfbescheinigung vor ihrem Abflug in die USA aber auch einen negativen Corona-Test vorweisen. Die derzeitigen Regelungen untersagen Einreisen für diejenigen, die sich in den 14 Tagen zuvor im Schengen-Raum, in Irland oder in Großbritannien aufgehalten haben. Einreiseverbote gelten außerdem für China, Indien, Brasilien, Südafrika und den Iran.

Von dem "Travel Ban" nicht betroffen sind bislang US-Bürger, Menschen mit einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis - der sogenannten Green Card - und Inhaber bestimmter Visa mit einer Ausnahmegenehmigung.

Insbesondere das Einreiseverbot aus Europa hatte zuletzt zunehmend für Kritik gesorgt - zumal die EU entsprechende Einreisebeschränkungen für US-Bürger im Juni aufgehoben hatte und viele EU-Staaten bei Impfungen und Infektionszahlen besser dastehen als die USA. Kritik an dem Einreiseverbot kam von Reise- und Wirtschaftsverbänden, aber auch von zahlreichen Familien oder getrennt lebenden Paaren, die sich monatelang nicht mehr sehen konnten.

Über dieses Thema berichtete am 15. Oktober 2021 NDR Info um 16:35 Uhr in den Nachrichten und BR24 um 17:36 Uhr.