Peter Madsen  | Bildquelle: REUTERS

Mord an Kim Wall Lebenslange Haft für Erfinder Madsen

Stand: 25.04.2018 13:16 Uhr

Ende eines aufsehenerregenden Prozesses: Ein dänisches Gericht hat den Erfinder Madsen wegen des Mordes an der Journalistin Wall zur Höchststrafe verurteilt. Er hingegen spricht von einem Unfall.

Wegen der Tötung der schwedischen Journalistin Kim Wall ist der dänische Erfinder Peter Madsen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das zuständige Kopenhagener Gericht sah es als erwiesen an, dass der 47-Jährige die 30-jährige Frau im August an Bord seines selbstgebauten U-Boots "Nautilus" ermordet habe.

Die Staatsanwaltschaft hatte die lebenslange Gefängnisstrafe gefordert. Anderenfalls bestehe die Gefahr, dass er ein ähnliches Verbrechen begehe. Eine lebenslange Freiheitsstrafe bedeutet in Dänemark normalerweise 15 Jahre Haft. Wenige Gefangene bleiben bis zu ihrem Lebensende hinter Gittern.

Forensiker untersuchen im August 2017 im Hafen von Kopenhagen das U-Boots Madsens. | Bildquelle: AP
galerie

Forensiker untersuchen im August 2017 im Hafen von Kopenhagen das U-Boots Madsens.

Tat geschah bei Fahrt mit U-Boot

Madsen wird vorgeworfen, Wall bei einer privaten Fahrt mit seinem U-Boot in der Meerenge zwischen Dänemark und Schweden gefoltert, getötet und zerstückelt zu haben. Weil man Stichwunden unter anderem in den Geschlechtsteilen fand, geht die Staatsanwaltschaft von einem sexuellen Motiv aus. In den Wochen nach ihrem Verschwinden waren nach und nach Leichenteile im Meer gefunden worden. Die eigentliche Todesursache konnte nicht mehr festgestellt werden.

Vor Gericht kamen immer wieder grausame Details zu Tage. So wurden Videos von Hinrichtungen und Enthauptungen gezeigt, die auf einer von Madsens Festplatten gespeichert gewesen waren. Er sei vom Tod fasziniert gewesen und habe vom perfekten Verbrechen geträumt, sagten Zeugen aus.

Madsen gestand, die Leichenteile über Bord geworfen zu haben. Wall sei aber bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Über dieses Thema berichtete Inforadio am 25. April 2018 um 09:24 Uhr.

Darstellung: