Bilder

1/4

Mythos Nil: Ägypten - Acker droht wieder Wüste zu werden

Der Nil in Kairo

Der Nil in Kairo. Fast alle Ägypter leben an den Ufern des Flusses. Allein 25 Millionen wohnen nach Schätzungen in der Hauptstadt oder den Gemeinden drumherum. | Bildquelle: ARD Studio Kairo

Der Nil in Kairo

Der Nil in Kairo. Fast alle Ägypter leben an den Ufern des Flusses. Allein 25 Millionen wohnen nach Schätzungen in der Hauptstadt oder den Gemeinden drumherum.

Neubauten in Ägypten

Ägyptens Bevölkerung wächst. Neue Wohnungen werden oft auch ohne Genehmigung gebaut.

Bauern auf einem Feld am Nil, auf dem Schläuche für die künstliche Bewässerung leigen.

Ohne künstliche Bewässerung - wie hier mit einem System von Schläuchen - würde auf den Feldern in Ägypten nichts wachsen.

Kirsten Nyman von der GIZ

"Die Bauern werden jeden Liter weniger spüren", sagt Kirsten Nyman von der GIZ.

Darstellung: