Murmeltier Phil | Bildquelle: AP

Murmeltier-Orakel Phil prophezeit einen frühen Frühling

Stand: 02.02.2019 16:44 Uhr

In den USA wird es wärmer - und passend dazu hat auch Murmeltier Phil in seinem Wetter-Orakel ein zeitiges Frühjahr vorhergesagt. Allerdings waren Phils Vorhersagen zuletzt wenig verlässlich.

 Von Torsten Teichmann, ARD-Studio Washington

Das Tier sieht seinen Schatten nicht. Und damit hat Murmeltier Phil von seinem Baumstumpf in den Bergen von Pennsylvania aus ein zeitiges Frühjahr vorausgesagt. 

Dabei hatte es, als der Murmeltier Club in Punxsutawney Phil in der Früh aus seinem Bau zog, genau minus 12 Grad. Trotzdem waren Tausende zu dem Spektakel in den Bergen gekommen. "Happy groundhog day" ist der offizielle Schlachtruf.

 

Starker Temperaturanstieg

Bei der Genauigkeit der Vorhersage hatte das Murmeltier in den vergangenen Jahren gewaltige Probleme. Nur zu 40 Prozent konnte Phil das Wetter richtig vorhersagen, schreibt die Nachrichtenseite von CNN. Doch dieses Jahr könnte Phil zumindest kurzfristig Recht behalten.

Im Mittleren Westen und an der Ostküste der USA steigen nach dem Frost der vergangenen Tage die Temperaturen wieder an. In Chicago könnte der Unterschied zwischen Kälte und milden Temperaturen bis zu 40 Grad betragen.

Mehr zum Thema

Die Tradition des Murmeltiertags reicht in Punxsutawney mehr als 130 Jahre zurück. Deutsche Einwanderer sollen die Idee nach Pennsylvania gebracht haben, ausgerechnet ein Murmeltier in der Mitte des Winters nach dem Wetter zu fragen.

Phil sagt zeitigen Frühling voraus
Thorsten Teichmann, ARD Washington
02.02.2019 16:18 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete NDR Info am 02. Februar 2019 um 18:30 Uhr in der Sendung "Echo des Tages".

Darstellung: