Alt und schmutzig: Das Braunkohlekraftwerk Jänschwalde in Brandenburg stößt jährlich 24 Millionen Tonnen Kohlendioxid aus. | Bildquelle: dpa

Klimaziele Das müsste jedes Land leisten

Stand: 10.12.2018 09:16 Uhr

Die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen - das hört sich zunächst machbar an. Doch das Ziel des Pariser Klimagipfels ist momentan kaum zu erreichen. Unsere Grafiken zeigen, was die einzelnen Länder tun müssten.

Der Jubel in Paris war 2015 groß: Die Teilnehmer hatten sich darauf geeinigt, die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu begrenzen, möglichst sogar auf 1,5 Grad - verglichen zur vorindustriellen Zeit um 1750. Zwei Jahre später sieht die Realität anders aus.

"Selbst während wir sehen, dass zerstörerische Klimaauswirkungen auf der Welt Verwüstung anrichten, tun wir noch nicht genug. Und wir bewegen uns auch nicht schnell genug, um eine unumkehrbare und katastrophale Störung des Klimas zu verhindern."

Das sagte UN-Generalsekretär Antonio Guterres zum Auftakt der Weltklimakonferenz in Kattowitz. Und er kritisierte, viele Staaten unternähmen nicht genug, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen.

1/3

Deutschland - drei statt zwei Grad

Was wäre für das Zwei-Grad-Ziel notwendig?
 
2/3
Deutschland - drei statt zwei Grad
 

Was wäre für das Zwei-Grad-Ziel notwendig?

Was wäre für das 1,5-Grad-Ziel notwendig?
 
3/3
Was wäre für das Zwei-Grad-Ziel notwendig?
 

Was wäre für das 1,5-Grad-Ziel notwendig?

Über dieses Thema berichtete Inforadio am 10. Dezember 2018 um 07:03 Uhr.

Darstellung: