Bilder

1/1

Bundesregierung senkt Wachstumsprognose für 2019

Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, verlässt die Pressekonferenz nach Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts 2019 in der Bundespressekonferenz.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier glaubt, dass weitere "gute Jahre" folgen können. | Bildquelle: dpa

Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, verlässt die Pressekonferenz nach Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts 2019 in der Bundespressekonferenz.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier glaubt, dass weitere "gute Jahre" folgen können.

Weitere Bildergalerien

Darstellung: