Bilder

1/1

Graböffnung im Vatikan: Der Fall Emanuela Orlandi

Der deutsche Friedhof Campo Santo Teutonico im Vatikan. Hier lässt der Kirchenstaat nun zwei Gräber öffnen.

Der deutsche Friedhof Campo Santo Teutonico im Vatikan. Hier lässt der Kirchenstaat nun zwei Gräber öffnen. | Bildquelle: dpa

Der deutsche Friedhof Campo Santo Teutonico im Vatikan. Hier lässt der Kirchenstaat nun zwei Gräber öffnen.

Der deutsche Friedhof Campo Santo Teutonico im Vatikan. Hier lässt der Kirchenstaat nun zwei Gräber öffnen.

Darstellung: