Sendungsbild

Weniger Smog in Peking "Man muss nicht ständig Masken tragen"

Stand: 27.12.2017 14:38 Uhr

Gerade zur Winterzeit ist Smog in Peking häufig ein Problem - doch dieses Jahr ist es besser. Man könne sogar wieder Gesichter erkennen, weil die Luft klarer ist, sagen Passanten. Die strengen Maßnahmen der Regierung scheinen zu greifen.

Von Tina von Löhneysen, ARD-Studio Peking

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 27. Dezember 2017 um 12:00 Uhr.