Anschlagsort in Nairobi | Bildquelle: REUTERS

Explosion und Schüsse Angriff auf Hotelkomplex in Nairobi

Stand: 15.01.2019 17:19 Uhr

In Nairobi ist ein Hotel- und Bürokomplex angegriffen worden. Nach Krankenhausangaben wurde dabei mindestens ein Mensch getötet. Die islamistische Al-Schaabab-Miliz reklamierte die Attacke für sich.

In Kenias Hauptstadt Nairobi ist es in einem Hotel- und Bürokomplex zu einer Explosion und Schüssen gekommen. Nach Krankenhausangaben ist dabei mindestens ein Mensch getötet worden. Einige "bewaffnete Kriminelle" befänden sich noch immer in dem Gebäude, sagte Polizeichef Joseph Boinnet. Es habe Verletzte gegeben. Details nannte er nicht. Boinnet sprach von einem mutmaßlichen Terroranschlag.

Augenzeugen berichteten dem kenianischen Sender KTN, sie hätten gegen 15:15 Uhr lokaler Zeit zunächst zwei heftige Explosionen gehört. Infolge der Detonationen gingen auf dem Parkplatz des Hotels mehrere Fahrzeuge in Flammen auf. Mehrere Angreifer stürmten das Gebäude, in dem sie sich noch am Nachmittag weiter verschanzt hielten.

Anschlagsort in Nairobi | Bildquelle: REUTERS
galerie

Der Gebäudekomplex wurde evakuiert.

Verletzte wurden aus dem Gebäudekomplex rund um das Hotel Dusit getragen. Spezialeinheiten der Polizei seien vor Ort und würden gegen die Angreifer vorgehen, twitterte die Polizei. Live-Bilder im Fernsehen zeigten brennende Autos vor dem Hotel, dabei waren Schüsse zu hören, ein Hubschrauber kreiste über der Gegend.

Islamisten reklamieren Angriff für sich

Die islamistische Al-Schaabab-Miliz reklamierte die Attacke für sich und erklärte, dass sich ihre Angreifer noch im Gebäude befänden. Das Luxushotel befindet sich unweit des Westgate-Einkaufszentrums, wo 2013 bei einem Terroranschlag mindestens 67 Menschen starben. Auch zu dieser Attacke hatten sich Al Shabaab bekannt. Die Miliz kämpft in Kenias Nachbarland Somalia gegen die dortige Regierung. Sie verübt aber auch in Kenia regelmäßig Terroranschläge.

Terroranschlag auf Hotel in Nairobi
Linda Staude, ARD Nairobi
15.01.2019 18:22 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete NDR Info am 15. Januar 2019 um 14:45 Uhr.

Darstellung: