Bilder

1/3

Handy löst TV ab: Deutsche gucken weniger in die Röhre

Ein Mann hält ein Tablet mit Netflix in der Hand

Das Tablet ist für knapp knapp fünf Prozent der Befragten das wichtigste Bildschirmgerät. | Bildquelle: AP

Ein Mann hält ein Tablet mit Netflix in der Hand

Das Tablet ist für knapp knapp fünf Prozent der Befragten das wichtigste Bildschirmgerät.

Füße vor einem Fernseher, auf dem ein Fußballspiel zu sehen ist

Geht es um reine Videos, ist der Fernseher noch immer sehr beliebt.

Das You Tube Logo auf einem Monitor.

Meistgenutztes Videoportal in Deutschland ist Youtube, das von 34,2 Prozent der Bevölkerung regelmäßig angeklickt wird.

Darstellung: