Logo

Rubrik #mittendrin Auf Deutschlandtour mit den tagesthemen

Stand: 01.09.2020 11:07 Uhr

New York, Rio, Tokio? Nein, Bollstedt, Reitwein, Schwarzwald. Die tagesthemen gehen auf Deutschlandtour und stellen Menschen und ihre Heimat vor. #mittendrin in Deutschland - kommen Sie mit.

Die tagesthemen haben jetzt mehr Zeit - für Sie! Montags bis donnerstags fünf Minuten #mehrtagesthemen, vor allem mit einem intensiveren Blick auf die Regionen, auf Ihre Heimat. Die Reportagen kommen von den neun ARD-Sendern bei Ihnen vor Ort: NDR, MDR, rbb, BR, SWR, SR, HR, Radio Bremen und WDR.

Bei den Rundfunkanstalten arbeiten Journalistinnen und Journalisten, die Ihre Nachbarn sind, die in Ihrer Stadt oder Ihrem Ort wohnen. Sie berichten lebensnah, überraschend, diskursfördernd. Davon wollen wir mehr zeigen, auch in unseren bundesweiten Nachrichtensendungen. Neben der großen Weltpolitik und dem Politikbetrieb in Berlin sollen Sie im Scheinwerferlicht stehen. Das ist unser Versprechen mit der neuen Rubrik tagesthemen #mittendrin, die Sie regelmäßig in unserer Fernsehsendung sehen können sowie auf tagesschau.de und den tagesschau- und tagesthemen-Profilen bei Instagram, Twitter und Youtube.

Helge Fuhst, zweiter Chefredakteur ARD aktuell, über #mittendrin
tagesschau24 11:00 Uhr, 01.09.2020

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Video einbetten

Nutzungsbedingungen Embedding Tagesschau: Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR.
Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich.
Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten
Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt.

Einverstanden

Zum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen.

Deutschland besser kennenlernen

Unser Ziel ist es, dass wir gemeinsam Deutschland besser kennenlernen, uns gegenseitig mit all unseren Stärken und Schwächen verstehen und respektieren. Das ist ein Beitrag, unsere Gesellschaft zu stärken.

Wir laden Sie ein auf diese Deutschlandtour! In unserer ersten Ausgabe von tagesthemen #mittendrin haben mehr als zwei Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer den 1000-Einwohner-Ort Bollstedt in Thüringen kennengelernt. Unsere MDR-Reporterin Nadja Storz war vor Ort und hat uns die Einwohner und ihre Sorgen nähergebracht. Bollstedt wurde bei einem Europawettbewerb als Vorzeige-Ort ausgezeichnet - ein ganz besonderes Dorf also!

Keine einmalige Aktion

Bollstedt kannten Sie noch nicht? Da sind wir nicht überrascht, denn wir wollen Ihnen immer wieder Orte und Regionen näherbringen, die sonst nicht ständig in den großen Nachrichtensendungen auftauchen. Wir wollen alle Regionen Deutschlands porträtieren und ihre Geschichten erzählen.

Haben Sie ein Thema von uns aus Ihrer Region? Dann schreiben Sie uns an mein-thema@tagesthemen.de. Ihren Vorschlag leiten wir an den zuständigen ARD-Sender weiter und nehmen die Geschichte ggf. auf in unsere Sendung.

tagesthemen #mittendrin ist keine einmalige, schnelle Aktion, sondern ein langfristiges Versprechen an Sie, unsere Zuschauerinnen und Zuschauer. Mit tagesthemen #mittendrin heben wir den Schatz der ARD und machen ihn für alle sichtbar: die regionale Kompetenz unserer starken Sendergemeinschaft. Alle in der ARD stehen hinter dieser Regional-Offensive. Hier ist die ARD eins, mit Reporterinnen und Reportern vor Ort, die von Starnberg bis Stralsund verteilt leben und dort über Ihre und unsere Heimat berichten.

Marcus Bornheim, Erster Chefredakteur, Helge Fuhst, Zweiter Chefredakteur, Juliane Leopold, Chefredakteurin Digitales

Darstellung: