Bilder

1/1

Schulz räumt schwere Fehler nach der Wahl ein

Merkel, Schulz und Seehofer

Schulz setzte gegenüber CDU-Chefin Merkel und CSU-Chef Seehofer wichtige Punkte in den Koalitionsverhandlungen mit durch - scheiterte dann aber am parteiinternen Widerstand gegen seinen Wunsch, das Amt des Außenministers zu übernehmen. | Bildquelle: dpa

Merkel, Schulz und Seehofer

Schulz setzte gegenüber CDU-Chefin Merkel und CSU-Chef Seehofer wichtige Punkte in den Koalitionsverhandlungen mit durch - scheiterte dann aber am parteiinternen Widerstand gegen seinen Wunsch, das Amt des Außenministers zu übernehmen.

Darstellung: