Bilder

1/1

Verfassungsgericht: Rundfunkbeitrag nicht verfassungswidrig

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts, v.l. Andreas Paulus, Ferdinand Kirchhof (Vorsitz), Michael Eichberger, Susanne Baer und Yvonne Ott, bei der mündlichen Verhandlung, ob der Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zulässig ist

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hat entschieden: Der Rundfunkbeitrag ist nicht verfassungswidrig. | Bildquelle: dpa

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts, v.l. Andreas Paulus, Ferdinand Kirchhof (Vorsitz), Michael Eichberger, Susanne Baer und Yvonne Ott, bei der mündlichen Verhandlung, ob der Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zulässig ist

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hat entschieden: Der Rundfunkbeitrag ist nicht verfassungswidrig.

Darstellung: