Eizellentnahme bei einem Südlichen Breitmaulnashorn im Zoo | dpa

Artenschutz Letzte Chance fürs Nördliche Breitmaulnashorn

Stand: 25.06.2019 13:46 Uhr

Im vergangenen Jahr starb in Kenia das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn. Nun gibt es nur noch zwei ältere Weibchen, die Art ist so gut wie ausgestorben. Wissenschaftler wollen Abhilfe schaffen.

Von Anke Hahn, rbb

Anke Hahn ARD-Hauptstadtstudio

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 25. Juni 2019 um 12:00 Uhr.

IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

avatar
NeutraleWelt 25.06.2019 • 20:52 Uhr

Ja und dann? . Züchten für

Ja und dann? . Züchten für den Zoo, Wilderer oder wofür? Kein Lebensraum in Afrika.