Bilder

1/2

Grundschulen: Studie warnt vor wachsendem Lehrermangel

Grafik: Schülerzahlen im Primarbereich

Die Bertelsmann-Studie setzt eine konstante Geburtenrate voraus. Im Ergebnis liegen die Zahlen weit über den von der KMK verwendeten Zahlen.

Grafik: Schülerzahlen im Primarbereich

Die Bertelsmann-Studie setzt eine konstante Geburtenrate voraus. Im Ergebnis liegen die Zahlen weit über den von der KMK verwendeten Zahlen.

Grafik: Lehrermangel

Laut bisheriger Annahme der Kultusminister überschneiden sich Bedarf und Angebot an Lehrkräften in nicht mal zehn Jahren.

Darstellung: