Bilder

1/2

Bundesverfassungsgericht überprüft BND-Gesetz

 Der Erste Senats des Bundesverfassungsgerichts, (l-r) Susanne Baer, Stephan Harbarth, Vorsitzender des Senats, Johannes Masing und Gabriele Britz

Der Erste Senat ist zuständig für die Überprüfung des BND-Gesetzes. Dafür nehmen sich die Richter mehr Zeit als üblich. | Bildquelle: dpa

NSA Hauptgebäude in Fort Meade, Maryland, USA

NSA-Hauptgebäude in Fort Meade, Maryland. Die Überwachung durch den US-Nachrichtendienst brachte auch Praktiken des BND ans Tageslicht, die zum BND-Gesetz führten.

Der Erste Senats des Bundesverfassungsgerichts, (l-r) Susanne Baer, Stephan Harbarth, Vorsitzender des Senats, Johannes Masing und Gabriele Britz

Der Erste Senat ist zuständig für die Überprüfung des BND-Gesetzes. Dafür nehmen sich die Richter mehr Zeit als üblich.

Darstellung: