Bilder

1/3

Analyse: Grüne in Hamburg - Zu viel gewollt, zu wenig gewonnen

Wahlplakate der Grünen und der SPD

Fegebank oder Tschentscher? Am Ende war der SPD-Mann nicht zu schlagen. | Bildquelle: dpa

Wahlplakate der Grünen und der SPD

Fegebank oder Tschentscher? Am Ende war der SPD-Mann nicht zu schlagen.

Parteianhänger: Direktwahl Erste/r Bürgermeister/in

Parteianhänger: Direktwahl Erste/r Bürgermeister/in

Robert Habeck (l-r), Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen, Katharina Fegebank (Bündnis 90/Die Grünen), Zweite Bürgermeisterin von Hamburg und Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahl, Anna Gallina, Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen in Hamburg, Anjes Tjarks, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in Hamburg, und weitere Teilnehmer und Teilnehmerinnen halten bei einer Fotoaktion vor einer "Fridays for Future"-Demonstration ein Transparent mit der Aufschrift "Jetzt Klima Wählen!".

Grünen-Spitzen Baerbock, Habeck, Fegebank: "Alles gegeben"

Darstellung: