Bilder

1/2

Proteste in Hongkong: Mit blauer Farbe gegen Demonstranten

Massenproteste in Hongkong

Der Name "Regenschirmbewegung" stammt von den Regenschirmen, mit denen sich die Demonstranten 2014 gegen Sonne und Regen aber auch gegen das Pfefferspray der Polizei schützten.

Trotz des Verbots einer Großdemonstration kam es in der Sonderverwaltungszone erneut zu Protesten gegen die Regierung.

Trotz des Verbots einer Großdemonstration kam es in der Sonderverwaltungszone erneut zu Protesten gegen die Regierung.

Massenproteste in Hongkong

Der Name "Regenschirmbewegung" stammt von den Regenschirmen, mit denen sich die Demonstranten 2014 gegen Sonne und Regen aber auch gegen das Pfefferspray der Polizei schützten.

Darstellung: