Peter R. de Vries | dpa

Ermordeter Journalist Zwei weitere Festnahmen im Fall de Vries

Stand: 05.07.2022 11:33 Uhr

Erst gestern wurde im Mordfall des niederländischen Journalisten de Vries ein mutmaßlicher Hintermann festgenommen. Nun wurden zwei weitere Verdächtige gefasst. Der Prozess gegen die zwei Hauptverdächtigen begann im Juni.

Im Fall des ermordeten niederländischen Journalisten Peter R. de Vries hat es zwei weitere Festnahmen gegeben. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, seien die Verdächtigen - ein 27 und ein 26 Jahre alter Niederländer - auf der Karibikinsel Curacao sowie in Spanien festgenommen worden. Über die mutmaßliche Rolle der Männer in dem Komplex wurde noch nichts mitgeteilt.

In Zusammenhang mit der Tat sind mittlerweile fünf Männer festgenommen worden - die beiden mutmaßlichen Täter bereits kurz nach dem Anschlag vergangenes Jahr. Gegen sie läuft der aktuelle Prozess, ihnen droht eine lebenslange Haftstrafe. Seit Anfang Juni wird verhandelt, das Urteil soll am 14. Juli verkündet werden.

Kronzeuge im Mittelpunkt

Erst gestern war ein mutmaßlicher Hintermann gefasst worden. Der 27 Jahre alte Pole soll nach Angaben der Anklage den Tätern auf einem verschlüsselten Handy direkte Anweisungen zum Mord erteilt haben. Der vorbestrafte Mann soll Medienberichten zufolge eine direkte Verbindung zu einer berüchtigten Drogenbande haben. Ermittler gehen davon aus, dass der Chef der Bande, Ridouan Taghi, Auftraggeber des Mordes war.

De Vries war Vertrauensperson des Kronzeugen, der Taghi und seine Bande vor Gericht schwer belastet. Zuvor waren auch bereits der Bruder und der Anwalt des Kronzeugen ermordet worden. De Vries hatte schwerpunktmäßig über Drogenhandel berichtet. Seit Jahren nimmt der Kokainschmuggel in den Niederlanden zu: etwa über Rotterdam, den größten Hafen Europas. 

Der Mord an de Vries löste weit über die Grenzen des Landes Entsetzen aus. Er war am 6. Juli 2021 kurz nach dem Besuch in einem Fernsehstudio mitten in Amsterdam erschossen worden. Neun Tage später erlag er seinen schweren Verletzungen. De Vries wurde 64 Jahre alt.

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 04. Juli 2022 um 16:00 Uhr.