Ratloser Oliver Bierhoff | picture alliance / Pressebildagentur ULMER | Markus Ulmer

Nach frühem WM-Aus Bierhoff löst Vertrag mit dem DFB auf

Stand: 06.12.2022 00:55 Uhr

Der DFB hat nach dem Ausscheiden in der Gruppenphase bei der WM in Katar Konsequenzen gezogen. Der Vertrag von Oliver Bierhoff, dem Geschäftsführer der Nationalmannschaften, wurde aufgelöst.

Sportschau

Oliver Bierhoff verlässt den Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Konsequenz aus dem WM-Debakel nach 18 Jahren. Die Vertragsauflösung gab der DFB am Montagabend (05.12.2022) bekannt. Bierhoff war beim Verband zuletzt "Geschäftsführer Nationalmannschaften und Akademie". 

In Kürze mehr bei sportschau.de.

Quelle: sportschau.de