Deutsche Spieler jubeln über den Treffer zum 3:0 gegen Armenien | dpa

Nations League 2022/23 Schwere Gegner für die DFB-Elf

Stand: 17.12.2021 10:00 Uhr

Zum Auftakt der Nations League tritt die deutsche Nationalmannschaft auswärts bei Italien an. Weitere Gruppengegner sind England und Ungarn. Im Juni stehen vier Partien an, die restlichen beiden im September.

Sportschau

Der europäische Fußballverband UEFA gab am Freitag (17.12.2021) den genauen Spielplan bekannt, nachdem einen Tag zuvor die Gruppen ausgelost worden waren.

Die deutsche Nationalmannschaft beginnt am 4. Juni mit einem Auswärtsspiel in Italien. Es folgen drei weitere Partien im Juni.

Abgeschlossen wird die Nations League dann im September. Zunächst tritt die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick am 23. September gegen Ungarn an, am 26. geht es dann - vermutlich im Wembley-Stadion - zum Abschluss gegen England.

Deutschlands Termine in der Nations League
Datum Partie
4. Juni Italien - Deutschland
7. Juni Deutschland - England
11. Juni Ungarn - Deutschland
14. Juni Deutschland - Italien
23. September Deutschland - Ungarn
26. September England - Deutschland

Flick: "Das sind Klassiker, wir wollen gut performen"

Flick freute sich über die schweren Gegner: "Es ist top, ideal, ein reizvolles Los. Wir messen uns mit den Besten. Das sind Klassiker, wir wollen gut performen. Die Fans sind begeistert." Auch Italiens Europameister-Trainer Roberto Mancini sprach mit Blick auf die Spiele gegen den alten Rivalen Deutschland von einem "Klassiker des Weltfußballs".

Keine Erfolge in der Nations League

Zum dritten Mal findet im kommenden Jahr die Nations League statt. Die Mannschaft von Flick ist wieder in der Liga A der besten Teams dabei - in Gruppe 3. Bislang war die DFB-Auswahl in dem Wettbewerb nicht erfolgreich. 2018 wurde als Gruppenletzter der sportliche Abstieg in die B-Liga nur durch eine Modus-Reform der UEFA vermieden. 2020 gab es zum Abschluss das historische 0:6 in Spanien.

Déjà-vu in vieler Hinsicht

Der Wettbewerb wird für die DFB-Elf auf jeden Fall zum EM-Déjà-vu. Gegen England (0:2) war beim Turnier in diesem Sommer Endstation im Achtelfinale, Ungarn (2:2) in der Gruppenphase beinahe schon der Stolperstein. Gegen Italien gewann Deutschland das letzte Pflichtspiel bei der EM 2016 im Viertelfinale im Elfmeterschießen.

Und gegen jeden Gegner hat Deutschland bereits ein WM-Finale gespielt: 1954 gegen Ungarn (3:2), 1966 gegen England (2:4 n.V.) und 1982 gegen Italien (1:3).

In der Gruppe 1 der Liga A treffen Frankreich, Dänemark, Kroatien und Österreich aufeinander, in Gruppe 2 sind es Spanien, Portugal, die Schweiz und Tschechien, in Gruppe 4 Belgien, die Niederlande, Polen und Wales.

Der Modus

Jede Mannschaft spielt in Heim- und Auswärtsspiel gegen die drei anderen Teams ihrer Gruppe. Die vier Gruppensieger sind für das Finalturnier im Juni 2023 qualifiziert. Die vier Gruppenletzten steigen für die folgende Auflage in die B-Liga ab.

Termine Nations League 2022/23
Runde Termine
Spieltag 1 und 2 2.-8. Juni 2022
Spieltag 3 und 4 8.-14. Juni 2022
Spieltag 5 und 6 22.-27. September 2022
Finalrunde der vier Gruppensieger 14.-18. Juni 2023

Testlauf für die WM

Vier Spiele gibt es vom 2. bis 14. Juni, zwei Spiele vom 22. bis 27. September. Die Nations League wird mit diesen sechs Partien auch zum Testlauf für die WM in Katar. Flick will die Begegnungen nach seinem Sieben-Siege-Startrekord in der Nations League auch dazu nutzen, "um uns weiter einzuspielen".

Man brauche sich auch vor namhafteren Gegnern "nicht zu verstecken", sagte er schon vor der Auslosung. Seine Mannschaft könne sich gegen stärkere Teams "noch steigern". Der 56-Jährige will die Nationalmannschaft wieder an die Weltspitze führen. "Wir wollen zurück zu den Besten", forderte er zuletzt, "denn dort gehören wir hin." Doch der Weg wird wohl lang und mühsam werden.

Das Länderspieljahr 2022 beginnt für die DFB-Elf mit zwei Testspielen, eines davon am 26. März in Sinsheim wahrscheinlich gegen einen afrikanischen Gegner und wenige Tage später auswärts mit Spanien oder den Niederlanden als von Flick schon genannten Optionen. England dürfte als dritter Kandidat dafür nun ausscheiden.

Quelle: sportschau.de

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 16. Dezember 2021 um 20:00 Uhr.