Mane, Gnabry und Goretzka vom FC Bayern München | CHRISTOF STACHE

Champions League FC Bayern mit Kantersieg gegen Pilsen

Stand: 04.10.2022 20:36 Uhr

Der FC Bayern hat mit einem klaren Heimsieg gegen Viktoria Pilsen die Tabellenführung in seiner Champions-League-Gruppe behauptet.

Sportschau

Die Bayern gewannen am Dienstag (04.10.2022) in München mit 5:0 (3:0) gegen den tschechischen Meister und bleiben mit einer Maximalausbeute von neun Punkten aus drei Spielen Tabellenführer der Gruppe C, Pilsen ist mit null Punkten Letzter. Am Abend spielten noch Inter Mailand und der FC Barcelona gegeneinander (beide zuvor je drei Punkte).

Nagelsmann: "souverän und hochverdient

Die Tore erzielten Leroy Sané (7. Minute/50.), Serge Gnabry (13.), Sadio Mané (21.) und Eric-Maxim Choupo-Moting (59.). Nach dem 4:0 gegen Leverkusen haben die Bayern ihre Krise damit vorerst hinter sich gelassen.

"Die Leistung war großartig. Wir haben viele Chancen herausgespielt und fünf Tore erzielt. Es war ein verdienter Sieg. Es waren schwierige Wochen für uns", sagte Mané. Trainer Julian Nagelsmann meinte: "Es war eine seriöse Herangehensweise, sehr souverän und hochverdient."

Bayern nutzen die große Freiräume in Pilsens Defensive

Die Bayern spielten von Beginn an dominant auf. Sané spazierte durch die träge Hintermannschaft der Gäste und traf von der Strafraumgrenze zum 1:0 (7.). Die Bayern genossen weiter große Freiräume, in der 13. Minute traf Gnabry auf Zuspiel von Leon Goretzka. Mané dribbelte dann in den Strafraum, verstolperte den Ball kurz, traf dann aber doch souverän aus zehn Metern.

Das einseitige Spiel war zu keinem Zeitpunkt spannend. In der 36. Minute legte Mané für Jamal Musiala auf, der das Tor traf - aber sich knapp mit einer Fußsspitze im Abseits befand. In dieser Saison setzt die UEFA in der Champions League erstmals die halb-automatische Abseitserkennung ein.

Kurz nach der Pause Sané erhöhte Sané auf Vorlage von Mané mit seinem zweiten Tor auf 4:0 (50.). Am Ende einer Kombination von Mané und Goretzka tauchte Choupo-Moting frei vor den Tor auf und verwandelte (59.).

Bayern nun in Dortmund, dann in Pilsen

Für die Bayern geht es nun mit zwei Auswärtsspielen weiter. In der Bundesliga steht das Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag (08.10.2022/18.30 Uhr) an. Am darauffolgenden Mittwoch (21 Uhr) steht das Rückspiel in Pilsen an.

Gedenken an Opfer der Stadionkatastrophe in Indonesien

In Gedenken an die Opfer der Katastrophe im Kanjuruhan-Stadion in Indonesien wurde wie in allen Stadien an diesem Spieltag eine Schweigeminute abgehalten. Durch einen Tränengaseinsatz der Polizei war es in dem Stadion zu einer Massenpanik gekommen. 133 Menschen sind dabei getötet worden, zahlreiche wurden verletzt.

Quelle: sportschau.de