Änderung bei unabhängiger Patientenberatung Argwohn über privaten Anbieter

Stand: 29.12.2015 00:16 Uhr

Bislang konnten sich Krankenversicherte Rat bei unabhängigen Patientenberatungen holen, die von gemeinnützigen Organisationen betrieben wurden. Ab 2016 übernimmt sie ein privater Anbieter. Zwar ist er gemeinnützig, aber es gibt Argwohn.

Von Mareike Aden, NDR

Über dieses Thema berichtete die tagesthemen am 28. Dezember 2015 um 23:15 Uhr.

Darstellung: