Blick auf den Petersplatz | picture alliance / Zoonar

Italien, Griechenland, Malta und Vatikan Das ARD-Studio Rom

Stand: 07.07.2022 14:19 Uhr

Italiens Themen reichen von Flüchtlingsdramen vor der Küste über Müllberge in Neapel bis hin zu einer eher unsteten Innenpolitik. Aber auch über das "dolce vita" berichten die Korrespondentinnen und Korrespondenten aus dem Studio Rom.

Im Mittelpunkt der Berichterstattung steht die stets turbulente italienische Politik. Weitere Themen sind die Flüchtlingsdramen auf dem Mittelmeer, die Müllberge in Neapel oder die Modewoche in Mailand.

Berichtet wird auch über Trends und Kuriositäten aus dem Alltagsleben der Italiener. Und wenn die Redaktionen der verschiedenen ARD-Formate an die Tür klopfen, fragen sie besonders gerne nach Beiträgen zum Thema "italienische Lebensart".

Die Korrespondentinnen und Korrespondenten berichten außerdem über die politische Lage und wichtigsten Geschehnisse in Griechenland sowie über den kleinsten Staat der Erde: das Staatsgebiet des Vatikans umfasst die Petersbasilika, den Petersplatz, den Apostolischen Palast, die Vatikanischen Museen und Gärten sowie die Sommerresidenz Castel Gandolfo. Der Papst als Souverän verfügt über eine eigene Justiz, Polizei, Eisenbahnstation, Bank, ein Post- und Münzamt sowie einen eigenen Rundfunk.