Moderator Ulrich Wickert vermeldet in der Sendung Tagesthemen, dass Caren Miosga jetzt die dienstälteste Tagesthemen-Moderatorin ist. | dpa

Auftritt in den tagesthemen Wickerts kurze Rückkehr

Stand: 21.09.2022 08:03 Uhr

Seit Juli 2007 moderiert Miosga die tagesthemen. Niemand präsentiert die Sendung länger als sie. Als Gratulant kam der bisherige Rekordhalter Wickert in die Sendung und wünschte eine "geruhsame Nacht".

Ein überraschendes Wiedersehen mit Ulrich Wickert gab es am Dienstagabend in den tagesthemen: Der ehemalige Moderator stand noch einmal vor der Kamera, um die Nachricht zu vermelden, dass Caren Miosga nun länger als er selbst die Sendung präsentiert.

Nach dem Wetterbericht erschien Wickert im Studio und trug noch eine "wichtige Meldung" nach. "Der ewige Rekordhalter im 'tagesthemen'-Moderieren Ulrich Wickert, also ich, muss heute eine Niederlage einstecken“, sagte der 79-Jährige. "So ist das Leben, aber ich werde es verkraften."

Wickert hatte bis 2006 für 15 Jahre und zwei Monate durch die Sendung geführt. Im Ohr dürfte er vielen sicher noch mit seinem Abschiedsgruß zu jeder Sendung sein - er wünschte stets eine "geruhsame Nacht". Mit diesen Worten beendete er auch seinen kurzen Auftritt am Dienstag.

"Längst zur 'Mrs. tagesthemen' geworden"

Miosga hatte am 16. Juli 2007 ihre Vorgängerin Anne Will als Moderatorin abgelöst und ist nun die am längsten amtierende tagesthemen-Moderatorin. "Ihr Stil ist unverwechselbar: kompetent, verständlich und klar, hoch professionell, aber immer mit Empathie und einem besonderen Charme. Caren Miosga ist längst zur 'Mrs. tagesthemen' geworden", teilten ARD-Programmdirektorin Christine Strobl und ARD-Chefredakteur Oliver Köhr mit.

Über dieses Thema berichteten die tagesthemen am 20. September 2022 um 22:15 Uhr.