Ein Zuchtbulle gespiegelt und das Logo von Foodwatch
Interview

Foodwatch zum Verzehr von Klonfleisch Keine gesundheitlichen, aber ethische Bedenken

Stand: 21.01.2008 14:54 Uhr
Matthias Wolfschmidt, stellvertretender Geschäftsführer von Foodwatch

Foodwatch-Vizegeschäftsführer Matthias Wolfschmidt: "Tierzucht ist schon heute weit weg von dem, was viele Menschen sich vorstellen."

Ein Zuchtbulle gespiegelt und das Logo von Foodwatch
Über Foodwatch

Foodwatch ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Geschäftsführer Thilo Bode - früher Chef bei Greepeace - hat die Organisation 2002 gegründet. Foodwatch fordert mehr Transparenz bei Lebensmitteln. Bode spricht in diesem Zusammenhang auch vom unmündig gemachten Verbraucher, dem der Zugang zu Informationen erschwert werde. Foodwatch will nach eigenen Angaben die Rechte der Verbraucher beim Thema Lebensmittel stärken. "Mit Recherchen, Kampagnen und vor Gericht kämpft Foodwatch für die Rechte der Verbraucher - und vor allem für Transparenz im Markt. Damit alle wissen, was sie essen", beschreibt der Verein sich auf seiner Internet-Seite selbst.