Menschen warten morgens in einer Schlange bei einer Impfaktion vor der Zentrale des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Rheinland-Pfalz.  | dpa

Corona in Deutschland 27 Millionen Menschen sind geboostert

Stand: 21.12.2021 13:18 Uhr

Die Impfkampagne in Deutschland kommt offenbar weiter voran. Mindestens 58,5 Millionen Menschen sind laut Gesundheitsministerium inzwischen vollständig geimpft, 27 Millionen haben sich bereits boostern lassen.

In Deutschland gewinnt die Impfkampagne weiter an Tempo. Mindestens 27,1 Millionen Menschen haben inzwischen eine Corona-Auffrischungsimpfung bekommen. Das geht aus den neuesten Zahlen des Impf-Dashboards des Gesundheitsministeriums hervor.

Dabei ist der Fortschritt bei der Altersgruppe der ab 60-Jährigen am größten: Mehr als jeder Zweite ist geboostert - 13,2 Millionen Menschen. Bei den 18- bis 59-Jährigen sind es 13,6 Millionen - 30,1 Prozent in dieser Altersgruppe.

Erstmals Zahlen zu Kindern

Mindestens 58,5 Millionen Menschen sind demnach bisher zweifach geimpft oder haben die Einmal-Impfung von Johnson & Johnson erhalten. Das sind 70,4 Prozent der Gesamtbevölkerung. Gut 2,3 Millionen Jugendliche sind bereits vollständig geimpft - 171.000 erhielten eine Auffrischung. Erstmals gesondert wurde der Status bei Kindern zwischen fünf und elf Jahren ausgewiesen: 174.800 von ihnen wurden gegen Corona geimpft.

Auf dem Dashboard wird darauf hingewiesen, dass die Impfquoten als Mindestimpfquoten zu verstehen seien, "da eine hundertprozentige Erfassung durch das Meldesystem nicht erreicht werden kann". Das Robert Koch-Institut gehe davon aus, dass die tatsächliche Impfquote bis zu fünf Prozentpunkte höher liege.

1,6 Millionen Dosen am Mittwoch

Im Schnitt sind den Zahlen zufolge in den vergangenen sieben Tagen 1,1 Millionen Impfungen pro Tag verabreicht worden. Am Montag waren es 872.000, der Großteil davon Auffrischungsimpfungen (717 000). Die bisher meisten Impfungen an einem Tag gab es den Angaben zufolge am vergangenen Mittwoch mit insgesamt 1,6 Millionen Dosen. Im November war das Ziel formuliert worden, bis zum Jahresende 30 Millionen Impfungen zu schaffen.

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 21. Dezember 2021 um 12:00 Uhr in den Nachrichten.