Bilder

1/2

Rodungsstopp: RWE verliert Geld - Politiker sehen Chance

Grünen-Fraktionschef Hofreiter bei einem Besuch am Tagebau Hambach im August 2018

Grünen-Fraktionschef Hofreiter - hier bei einem Besuch am Tagebau Hambach im August - drängt auf einen raschen Kohleausstieg. | Bildquelle: SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX/Shu

RWE-Zentrale in Essen

Die Zentrale des Energiekonzerns RWE in Essen. Dort rechnet man mit Kosten in dreistelliger Millionenhöhe.

Grünen-Fraktionschef Hofreiter bei einem Besuch am Tagebau Hambach im August 2018

Grünen-Fraktionschef Hofreiter - hier bei einem Besuch am Tagebau Hambach im August - drängt auf einen raschen Kohleausstieg.

Darstellung: