Hessens Grünen-Chef Tarek Al-Wazir
Interview

Hessischer Landeschef über Grünen-Parteitag "Bei Koalitionsoptionen Neues denken"

Stand: 16.11.2008 16:18 Uhr
Hessens Grünen-Chef Tarek Al-Wazir

Hessens Grünen-Chef Tarek Al-Wazir

Die Spitzengremien der Grünen

BUNDESVORSTAND: Der Bundesvorstand führt die Geschäfte der Partei und vertritt sie nach innen und außen. Ihm gehören neben den zwei Vorsitzenden, die politische Geschäftsführerin, der Bundesschatzmeister und zwei Beisitzer an. Mindestens die Hälfte der Vorstandsmitglieder müssen Frauen sein, davon mindestens eine Vorsitzende. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre.

PARTEIRAT: Der Parteirat koordiniert die Arbeit von Bundespartei, Fraktionen, Regierungsmitgliedern und Landesverbänden. Er kann auch Beschlüsse fassen und hat 16 Mitglieder. Per Amt gehören dem Parteirat die beiden Parteichefs und die politische Geschäftsführerin an. Die restlichen Mitglieder werden vom Parteitag gewählt. Mindestens die Hälfte von ihnen müssen Frauen sein. Auch dieses Gremium wird für zwei Jahre gewählt. Wie beim Bundesvorstand ist eine Wiederwahl möglich.