Übergroßes Twitter-Logo und ein Smartphone spiegeln sich auf einer glänzenden Oberfläche | AFP

Online-Plattform Twitter in vielen Ländern zeitweise gestört

Stand: 14.07.2022 15:31 Uhr

Twitter hat heute zeitweise mit einer weitreichenden Störung zu kämpfen gehabt. Zahlreiche Nutzer meldeten Probleme beim Laden der Beiträge. Inzwischen sind die Schwierigkeiten behoben, die Ursache ist noch unbekannt.

Die US-Online-Plattform Twitter ist in vielen Ländern zeitweise für Tausende von Nutzern nicht erreichbar gewesen. Das geht aus Daten der Website Downdetector.com hervor, die Ausfallmeldungen aus verschiedenen Quellen sammelt. Der Website zufolge meldeten bis 14.30 Uhr (MESZ) mehr als 54.000 Personen in den USA Probleme mit dem sozialen Netzwerk.

Auch in anderen Ländern wie Großbritannien, Mexiko, Brasilien und Italien wurde gemeldet, dass Twitter nicht normal funktioniere. Die Ursache des Ausfalls ist noch unklar. Von Twitter gibt es bisher noch keine Stellungnahme.

Störungen bei Web-Diensten sind keine Seltenheit, die Plattform des Kurznachrichtendienstes lief aber in den vergangenen Monaten eher stabil. Zuletzt war Twitter im Februar von einem ähnlichen Ausfall betroffen. Damals teilte das Unternehmen mit, es hätte einen Softwarefehler behoben.