Aston Martin in einer Ausstellung | AFP

Auktion von Requisiten James Bond-Auto mit Kratzern zu versteigern

Stand: 28.09.2022 12:38 Uhr

Sein Name ist Bond, James Bond - und das seit 60 Jahren. Deshalb stehen beim Auktionshaus Christie's in London ab heute 60 Exponate aus Bond-Filmen zur Auktion. Mit dabei: ein verschrammter Bond-Wagen.

Von Imke Köhler, ARD-Studio London

EON Productions, die britische Filmgesellschaft, die fast alle James-Bond-Filme produziert hat, hat ihr Requisitenarchiv geöffnet - und 60 Requisiten aus den Filmen zur Versteigerung freigegeben. Unter anderem zu haben: der Aston Martin DB5 aus "No Time To Die".

Imke Köhler ARD-Studio London

Genau genommen ist es einer von acht Aston Martins, denn mit nur einem lässt sich kein Bond-Film drehen, wie Meg Simmonds, die Archiv-Direktorin von EON Productions erklärte. "Die Nachbauten waren für verschiedene Actionszenen konzipiert. Es gab DB5s, die ein Stuntman auf dem Dach sitzend gefahren hat, damit sich die Schauspieler auf ihr Schauspiel konzentrieren konnten. Einige waren als Stunt-Autos konzipiert, um damit Treppen herunterfahren zu können, und dann hatten wir Autos mit den ganzen Sondervorrichtungen wie den Maschinengewehren, die aus den Scheinwerfern herauskommen, und dem Wechselkennzeichen." 

Mit Schrammen und Schießvorrichtung

Der Aston Martin, der aktuell noch im Auktionshaus Christie's alle Blicke auf sich zieht, sieht schwer zerschrammt aus. Dafür besitzt er die berühmte Schießvorrichtung und ist der einzige Stunt-DB5, der zum Verkauf steht.

Der Preis wird auf anderthalb bis zwei Millionen Pfund geschätzt. Versteigert wird - wie in der Vergangenheit bei drei 007-Auktionen auch schon - für den guten Zweck. Christie's-Direktor Adrian Hume-Sayer erkärte: 100 Prozent der Summe, die beim jeweiligen Hammerschlag für die Exponate geboten werde, gehe an knapp fünfzig Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände.

Mit dem Erlös vom Aston Martin DB5 werden junge Menschen unterstützt, passenderweise aber auch aktive und ehemalige britische Geheimdienstmitarbeiter und Spezialkräfte.

 

Auch Uhren, Poster und Gitarren werden versteigert

Bei dieser Auktion sollen Exponate aus allen James-Bond-Filmen unter den Hammer kommen. Es gibt zahlreiche weitere Autos, ein Motorrad und sogar ein Schnellboot, eine "Duesenberg 007 E-Gitarre" und etwa Primos bionisches Auge.

Aber auch alte Filmposter, Fotoreihen von Daniel Craig, die seine ganze Macho-Coolness zeigen, handsignierte Filmklappen und Notenblätter - etwa mit den Unterschriften von Daniel Craig, Billie Eilish und Hans Zimmer - sind im Angebot.

Und natürlich: diverse Outfits und mehrere Uhren, einschließlich der "OMEGA Seamaster Diver 300m 007 Edition", an deren Design Daniel Craig beteiligt war.

Die wertvollsten Stücke kommen heute unter den Hammer. Die Online-Versteigerung mit weiteren Exponaten läuft dagegen noch bis zum 5. Oktober.  

Über dieses Thema berichtete die SWR3 Morningshow am 28. September 2022 um 06:00 Uhr.