Sendungsbild

Streit um Netzneutralität "Bislang eher abstrakte Befürchtungen"

Stand: 27.10.2015 16:01 Uhr

Datenschützer meinen, die Regelungen zur Netzneutralität seien zu schwammig und könnten zu einem Zwei-Klassen-Internet führen. Allerdings handelt es sich bislang um eher abstrakte Befürchtungen, sagt ARD-Korrespondent Christian Feld. Zunächst müsse abgewartet werden, wie die Details aussehen.