Sendungsbild

Interview in den tagesthemen Cameron gibt sich kompromisslos

Stand: 07.01.2016 22:31 Uhr

Der britische Premier Cameron bleibt hart: Alle seine Bedingungen, was die Reform der EU angeht, müssten erfüllt werden. "Ich habe nicht in der Hoffnung nach vier Dingen gefragt, nur drei zu erreichen", sagte er im Interview mit den tagesthemen.

Großbritannien wolle Teil einer reformierten EU bleiben, wenn er die notwendigen Veränderungen erwirken könne, betonte der Premier: "Dann will ich das auch enthusiastisch unterstützen." In diesem Fall sei er zuversichtlich, dass sich die Briten bei dem von ihm angekündigten Referendum für die weitere EU-Mitgliedschaft aussprechen werden.

IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

Avatar
SabineS. 08.01.2016 • 06:35 Uhr

alternativlos?

Cameroon sagte unwidersprochen, sein Land nehme 20.000 Kontingentflüchtlinge auf und stände in Europa damit sehr gut da. - Wann hört man endlich auf uns zu sagen, es gäbe keine Alternative zur Jeder-muss-aufgenommen-werden-Politik unserer Kanzlerin und ihres Hofstaates? Diese Politik ist leichtsinnig und verantwortungslos. Die Alternativlosigkeit endstand durch das "vorübergehende", nun aber seit Monaten geltende Außerkraftsetzen von deutschem Grundrecht und von EU-Verträgen.