Abnahme eines Corona-Schnelltests in China | AP

Corona-Pandemie Weiterer Rekord bei Chinas Neuinfektionen

Stand: 25.11.2022 05:55 Uhr

Den zweiten Tag hintereinander hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen in China eine neue Rekordmarke erreicht. Für weitere sechs Millionen Menschen wurde ein Lockdown angeordnet, der ab heute gilt.

In China ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter gestiegen. Die Behörden registrierten innerhalb eines Tages weitere 32.695 bestätigte Fälle. Das ist der höchste Wert im Land seit Beginn der Pandemie und das zweite Rekordhoch hintereinander. Erst gestern war mit 31.444 Neuinfektionen der bisherige Tages-Höchstwert aus dem April übertroffen worden.

Größere Ausbrüche werden derzeit aus Guangzhou, Shijiazhuang und Chongqing gemeldet. Aber auch in einer Reihe anderer Städte werden derzeit täglich jeweils Hunderte neue Fälle registriert.

Lockdown in Zhengzhou

Im Zuge ihrer Null-Covid-Strategie setzt die Führung des Landes weiterhin auf Einschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Rings um die größte iPhone-Fabrik des Landes in der Stadt Zhengzhou, an der es zuletzt zu gewaltsamen Protesten gekommen war, wurde gestern ein Lockdown für mehr als sechs Millionen Menschen verhängt. Er gilt ab heute für zunächst fünf Tage. Mehr als die Hälfte der Einwohner der Stadt ist vom Lockdown betroffen. Bewohner des Stadtzentrums dürfen das Gebiet vorerst nur noch mit einem negativen Corona-Test und einer behördlichen Erlaubnis verlassen. Ihnen wird zudem geraten, nur noch in dringenden Fällen aus dem Haus zu gehen.

In acht Stadtbezirken müssen sich die Bewohner zudem fünf Tage lang täglich auf das Coronavirus testen lassen. Vorerst ausgenommen von dem neuen Lockdown ist das Gebiet der riesigen iPhone-Fabrik, in der aber schon seit Wochen strengste Corona-Regeln gelten. Aus Protest gegen diese harten Beschränkungen und schlechte Bezahlung waren am Mittwoch Beschäftigte der Fabrik auf die Straße gegangen.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 25. November 2022 um 09:00 Uhr.