Ein Tesla Model 3 wird aufgeladen. | AP

Modelle 3 und S Tesla ruft knapp 500.000 Autos zurück

Stand: 30.12.2021 15:48 Uhr

Wegen Problemen mit Rückfahrkameras und Kofferraumhauben ruft Tesla fast eine halbe Million Autos zurück. Es handelt sich um die Modelle 3 und S, wie aus einem Dokument der US-Fahrzeugsicherheitsbehörde NHTSA hervorgeht.

Der amerikanische Hersteller von Elektroautos, Tesla, ruft fast eine halbe Million Fahrzeuge der Reihen Model 3 und Model S zurück. Wegen Problemen mit der Rückfahrkamera werden 356.309 Model 3 in die Werkstätten beordert, wie aus einem Dokument der US-Fahrzeugsicherheitsbehörde NHTSA hervorgeht. Der Kabelbaum der Rückfahrkamera könne durch das Öffnen und Schließen des Kofferraumdeckels beschädigt werden und die Rückfahrkamera ausfallen. Alle Model 3 der Modelljahre 2017 bis 2020 würden daher zurückgerufen, erklärte die Behörde.

Außerdem werden 119.009 Model S wegen einer fehlerhaften Montage des vorderen Kofferraums (Frunk) zurückgerufen. Er könne sich plötzlich öffnen und die Sicht des Fahrers behindern. Der NHTSA zufolge sind Tesla bislang keine Unfälle, Verletzungen oder Todesfälle bekannt, die mit den Problemen beim Model 3 und Model S in Zusammenhang stehen.

Weitere Untersuchungen wegen Sicherheitsrisiken

Die Fahrzeugsicherheitsbehörde untersucht Autos von Tesla bereits wegen anderer Sicherheitsrisiken. Dazu zählt eine Untersuchung von 580.000 Fahrzeugen, weil Tesla den Betrieb von Spielen auf deren Bildschirmen während der Fahrt erlaubt hatte. Daraufhin hatte sich der Autobauer bereit erklärt, Videospiele während der Fahrt nicht mehr zuzulassen, so die NHTSA.

Im August leitete die Behörde eine formelle Sicherheitsuntersuchung des Autopiloten ein, nachdem es zu einer Reihe von Unfällen gekommen war, an denen Tesla-Modelle und Rettungsfahrzeuge beteiligt waren.

Auf Druck der NHTSA hatte sich Tesla im Februar bereit erklärt, 135.000 Fahrzeuge mit Touchscreen-Displays zurückzurufen. Bei Versagen konnten diese das Risiko eines Unfalls erhöhen.

Über dieses Thema berichtete Inforadio am 30. Dezember 2021 um 16:08 Uhr.

IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

Avatar
Moderation 30.12.2021 • 22:44 Uhr

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User! die Kommentarfunktion für dieses Thema wird nun geschlossen. Danke für Ihre rege Diskussion. Mit freundlichen Grüßen, Die Moderation