Eine Hand hält ein Smartphone, auf dem die Apps Facebook, Instagram und WhatsApp zu sehen sind. | dpa

Facebook-Störung Konfigurationsfehler wohl Grund für Ausfall

Stand: 05.10.2021 07:41 Uhr

Nach dem stundenlangen, weltweiten Ausfall von Facebook, Instagram und WhatsApp laufen die Plattformen wieder. Laut Facebook lag die Ursache beim Unternehmen selbst: Eine "fehlerhafte Neukonfiguration" sei Schuld gewesen.

Für den weltweiten Ausfall von Facebook, Instagram und WhatsApp ist der Facebook-Konzern nach eigenen Angaben selbst verantwortlich: Es sei eine "fehlerhafte Neukonfiguration" an Rechnern vorgenommen worden, die für den Datenverkehr zwischen den Rechenzentren verantwortlich seien, teilte der Vize-Präsident für Infrastruktur bei Facebook, Santosh Janardhan, mit.

"Kaskadenartige Auswirkungen"

Die Unterbrechung des Datenverkehrs habe "kaskadenartige Auswirkungen auf die Kommunikation zwischen unseren Rechenzentren gehabt und unsere Dienste zum Stillstand gebracht", sagte Janardhan. Auch die internen Systeme seien von dem Ausfall betroffen gewesen, was die Diagnose und die Lösung des Problems erschwert habe.

Wegen des Ausfalls konnten Nutzer rund sieben Stunden lang nicht auf ihre Konten bei den Sozialen Netzwerken zuzugreifen. Ab Mitternacht mitteleuropäischer Sommerzeit waren die Plattformen dann nach und nach wieder nutzbar.

Facebook entschuldigt sich

"Die Menschen und die Unternehmen weltweit sind von uns abhängig, um in Verbindung zu bleiben", erklärte Facebook und entschuldigte sich "bei denjenigen, die betroffen waren". Nach Angaben von Experten für Cybersicherheit könnten mehrere Milliarden Menschen betroffen gewesen sein.

Whistleblowerin sagt vor US-Kongress aus

Für Facebook kommt der Ausfall zur Unzeit: Keine 24 Stunden vorher hatte eine Whistleblowerin schwere Vorwürfe gegen den Konzern von Mark Zuckerberg erhoben. Die frühere Facebook-Mitarbeiterin Frances Haugen wirft ihrem ehemaligen Arbeitgeber unter anderem vor, Profit systematisch über Sicherheit zu stellen.

Mit Informationen von Marcus Schuler, ARD-Studio Los Angeles, zzt. San Francisco

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 05. Oktober 2021 um 09:00 Uhr.

IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

Avatar
Moderation 05.10.2021 • 14:45 Uhr

Schließung der Kommentarfunktion

Sehr geehrte User, die Kommentarfunktion für dieses Thema wird nun geschlossen. Danke für Ihre rege Diskussion. Mit freundlichen Grüßen Die Moderation