Sendungsbild

Flüchtlinge als Auszubildende Azubi mit Angst vor Abschiebung

Stand: 12.03.2015 01:32 Uhr

Auf der Suche nach dringend benötigten Lehrlingen setzen manche Firmen nun auf Flüchtlinge wie Zabihollah Karoukhi. Der Afghane macht eine Lehre in einem Autohaus in Bayern. Er ist hoch motiviert, sein Chef sehr zufrieden. Doch es gibt ein Problem: die rechtliche Lage.

Von Anna Hinder, BR München
IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

Avatar
Cicero-secundus 12.03.2015 • 08:36 Uhr

Wenn ich (zB) in den USA ...

. ...als Tourist während meines drei- monatigen Visum-Aufenthalts vor Ort eine Arbeit aufnehmen würde, dann brauche ich mich auch nicht zu wundern, wenn ich wegen aufenthaltsrechtlicher Verstösse ausgewiesen werde. Also, bitte: Zuerst das Recht schaffen, sodann (die) Arbeit aufnehmen. Umgekehrte Reihenfolge schafft nur Probleme, aber keine einzige Lösung.