zurück zu tagesschau.de

M & W Invest M & W Cap Kurs

M & W Invest M & W Cap

97,83 -0,35 (-0,36%) 21.01.2021, 21:49:08 Uhr
WKN: 634782 ISIN: LU0126525004 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

  • DAX ® -32,70 -0,24% 13.873,97
  • MDAX ® -113,46 -0,36% 31.635,51
  • E-STOXX 50 -23,79 -0,66% 3.600,91
  • DOW JONES -170,55 -0,55% 31.007,19
  • EUR/USD +0,0004 +0,04% 1,2173$
  • BRENT -0,57 -1,02% 55,54$
  • Gold USD -13,82 -0,74% 1.855,78$

Kursdaten

Kurs 97,83€
52 Wochen-Hoch 104,66€
52 Wochen-Tief 44,62€
Allzeit-Hoch 104,70€
Allzeit-Tief 31,91€

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) LRI Invest S.A.
Fondsart Mischfonds (MF)
Fondstyp Gemischt weltweit flexibel
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
Auflage 01.08.01
Fondsalter 19 Jahre
Fondsvolumen1 18 Mio. EUR
Anteilsklassenvol.2 18 Mio. EUR
Fondsmanager Mack & Weise Vermögensverwaltung
Diamond-Rating3
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich
  • 1 Stand: 21.01.2021
  • 2 Stand: 21.01.2021
  • 3 Stand: 31.12.2020

Meistgeklickte

  • DekaStruktur: 2 Cha +0,23 +0,46% 49,91€
  • BIT Gl Internet Leader R - I +7,40 +1,59% 472,22€
  • MS Global Opportunity A +0,44 +0,33% 135,60$
  • FPM Fds Stockpicker German C +16,19 +3,93% 428,50€
  • DWS Top Dividende LD -1,64 -1,35% 119,57€
  • Lyx Idx Lyxor USD High Y Acc +0,02 +0,10% 21,21$
  • MUL Fed Fds $ Cash UETF C-$ +0,00 +0,00% 105,57$
  • UniRBA Welt 38/200 +0,05 +0,04% 121,21€

Fondsstruktur

  • Topholdings
  • Wertpapiere
  • Währungen
  • Stand: 30.09.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag4,00%
Rücknahmegebühr0,00%
Verwaltungsgebühr1,43%
Maximale Verwahrstellenvergütung--
Maximale Beratervergütung0,08%
Laufende Kosten2,19%
Information zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig--
Folgende--

Anlageidee

Ziel des M & W Invest: M & W Capital ist die Erwirtschaftung einer überdurchschnittlichen Rendite bei gleichzeitiger Begrenzung der Schwankungen des Fondsvermögens. Um dies zu erreichen, wird der Fonds sein Vermögen gemischt in Aktien-, Renten- und Geldmarktwerte anlegen. Diese Anlage kann über offene Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds, als auch direkt in Aktien (u.a. Aktien von Gesellschaften, die im Edelmetallbereich tätig sind), fest- oder variabelverzinsliche Anleihen, Geldmarktinstrumente sowie in Zertifikate, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen als Wertpapiere zu betrachten sind, erfolgen. Je nach Marktlage kann der Fonds auch bis zu 100% in eine der oben genannten Kategorien anlegen. Der Fonds kann auch Zertifikate auf Edelmetalle (z. B. Gold, Silber, Platin, Palladium, etc.) und deren Indizes, die die Wertentwicklung des jeweiligen Basiswertes 1:1 abbilden und bei denen die physische Lieferung ausgeschlossen ist, erwerben. Der Anteil an diesen Zertifikaten darf 10 % des Netto-Teilfondsvermögens je Edelmetall nicht übersteigen. Die Anlagen können auf Euro oder auf Währungen der OECD-Mitgliedsstaaten lauten. Der Fonds kann auch Derivatgeschäfte tätigen, um Vermögenspositionen abzusichern, höhere Wertzuwächse zu erzielen oder um auf steigende oder fallende Kurse zu setzen.

Dokumente

KIID (DE) 02.01.2020 PDF herunterladen

Risikokennzahl gemäß KIID (SRRI)

Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
1 2 3 4 5 6 7
  • Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KIID) angegeben.

Nachrichten

  • Alibi-Agentur aus Bremen: Lügen als Geschäftsmodell Das Geschäftsmodell der Bremer Alibi-Agentur ist es, die Wahrheit verheimlichen zu können. Die Firma bietet ihren Kunden ebenso wasserdichte wie erfundene Ausreden - und versichert, alles bewege sich im Rahmen des Gesetzes. Von Anke Plautz. 24.01.2021, 04:47:27 Uhr
  • Trotz Klimaschutzzielen: China setzt weiter auf Kohle China inszeniert sich gern als Vorreiter beim Klimaschutz: Das Land will bis 2060 CO2-neutral sein. Dabei werden nach wie vor zwei Drittel des Stroms mit Kohle erzeugt - Tendenz steigend. Von Steffen Wurzel. 24.01.2021, 01:17:42 Uhr
  • Wie Startups die Corona-Krise nutzen Während viele Firmen unter den Corona-Folgen leiden, steigt die Zahl der Startup-Gründungen in Deutschland deutlich an. Oftmals sehen sich Unternehmer zum Wandel gezwungen. Von Joscha Bartlitz. 23.01.2021, 08:34:55 Uhr
  • Die grünen Engel der Kommunen Fahrradständer, Recycling, Schulungen: Deutschlandweit kümmern sich rund 1300 Klimaschutzmanager um alles, was Städte und Kommunen im Kleinen gegen den Klimawandel tun können. Von Céline Kuklik. 23.01.2021, 08:18:59 Uhr

Die Daten werden von der Infront Financial Technology GmbH bereitgestellt.

Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. Citigroup, vwd Indikationen sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.