zurück zu tagesschau.de

XtrIE MSCI USA UETF 1 Kurs

XtrIE MSCI USA UETF 1

88,88 +0,18 (+0,20%) 18.01.2021, 14:00:57 Uhr
WKN: A1XB5V ISIN: IE00BJ0KDR00 Wertpapiertyp: ETF Währung: Euro
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

  • DAX ® +14,69 +0,11% 13.802,42
  • MDAX ® +108,43 +0,35% 31.144,35
  • E-STOXX 50 -0,77 -0,02% 3.591,22
  • DOW JONES -36,49 -0,12% 30.797,76
  • EUR/USD -0,0016 -0,13% 1,2064$
  • BRENT -0,25 -0,45% 54,85$
  • Gold USD +6,25 +0,34% 1.834,66$

Kursdaten

Kurs 88,88€
Schluss Vortag 88,70€
Eröffnung 88,53€
Geld 88,88€
Brief 88,90€
Tages-Hoch 88,92€
Tages-Tief 88,42€
52 Wochen-Hoch 89,73€
52 Wochen-Tief 56,13€
Allzeit-Hoch 89,73€
Allzeit-Tief 34,70€

Meistgeklickte

  • iSh II Gl Clean Energy $(D) -0,42 -2,80% 14,43€
  • iSh III Core MSCI Wrld $(A) +0,03 +0,04% 61,28€
  • MUF Lyxor New Energy UC Dist +0,01 +0,02% 44,21€
  • Amundi Index MSCI World UCI +0,12 +0,20% 63,22€
  • iSh IV HC Innov UETF $(A) +0,06 +0,62% 8,93€
  • L&G ETF L&G Battery V USD Ac -0,00 -0,01% 14,15€
  • XtrIE MSCI AC Wrld UETF 1C +0,04 +0,16% 25,46€
  • Xtr MSCI China Index UCIT 1C +0,44 +2,07% 21,69€

Nachrichten

  • Krisenpakt mit ver.di: Arbeitsplätze bei Eurowings gesichert Eurowings hat sich mit der Gewerkschaft ver.di auf weitere Krisenvereinbarungen geeinigt. Trotz Corona-Pandemie sollen so rund 2000 Arbeitsplätze gesichert werden. Dafür gibt es Gehaltskürzungen. 18.01.2021, 13:47:52 Uhr
  • Steakhaus-Kette Maredo kündigt fast allen Mitarbeitern Im März 2020 hatte Maredo schon Insolvenz angemeldet, wegen Corona verschlechterte sich die Lage aber weiter. Jetzt entlässt die Steakhaus-Kette fast alle Mitarbeiter. Nur wenige arbeiten in der Verwaltung weiter. 18.01.2021, 12:56:25 Uhr
  • Samsung-Erbe muss wegen Korruption ins Gefängnis Der Erbe des Samsung-Firmenimperiums, Lee Jae Yong, ist erneut zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Hintergrund ist eine Korruptionsaffäre um die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye. 18.01.2021, 12:33:04 Uhr
  • Fraport: Passagierzahlen extrem eingebrochen Nur ein Viertel Fluggäste: Am größten deutschen Flughafen waren 2020 so wenig Passagiere unterwegs wie seit 1984 nicht mehr. Wegen der Corona-Impfungen blickt der Betreiber Fraport zuversichtlich aufs neue Jahr. 18.01.2021, 11:06:18 Uhr

Die Daten werden von der Infront Financial Technology GmbH bereitgestellt.

Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. Citigroup, vwd Indikationen sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.