H&A PRIME VAL Income €A Kurs

H&A PRIME VAL Income €A

137,86 +0,13 (+0,09%) 11.06.2021, 16:08:09 Uhr
WKN: 986054 ISIN: AT0000973029 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

  • DAX ® +122,05 +0,78% 15.693,27
  • MDAX ® +246,32 +0,73% 34.017,59
  • E-STOXX 50 +39,42 +0,96% 4.142,63
  • DOW JONES +8,39 +0,02% 34.478,64
  • EUR/USD -0,0066 -0,54% 1,2108$
  • BRENT +0,32 +0,44% 72,86$
  • Gold USD -20,22 -1,07% 1.877,58$

Kursdaten

Kurs 137,86€
52 Wochen-Hoch 138,93€
52 Wochen-Tief 130,48€
Allzeit-Hoch 152,37€
Allzeit-Tief 91,75€

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft
Fondsart Mischfonds (MF)
Fondstyp Gemischt weltweit ausgewogen
Land Österreich
Fondswährung Euro
Auflage 28.12.95
Fondsalter 25 Jahre
Anteilsklassenvol.1 83 Mio. EUR
Diamond-Rating3
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich
  • 1 Stand: 10.06.2021
  • 3 Stand: 31.05.2021

Meistgeklickte

  • FvSSic Multiple Opp R +1,52 +0,51% 299,19€
  • DWS Top Dividende LD +0,77 +0,61% 127,49€
  • Deka-ImmobilienEuropa +0,01 +0,02% 46,93€
  • DWS Vermögensbildungsfd I LD +1,24 +0,56% 224,13€
  • UniGlobal +1,78 +0,57% 312,04€
  • hausInvest -0,01 -0,02% 43,02€
  • grundbesitz europa RC ±0,00 ±0,00% 39,62€
  • FF European Growth A +0,12 +0,71% 17,13€

Fondsstruktur

  • Topholdings
  • Wertpapiere
  • Branchen
  • Stand: 30.12.2020

Fondsgebühren

Aktueller Ausgabeaufschlag--
Aktuelle Rücknahmegebühr--
Maximaler Ausgabeaufschlag3,00%
Maximale Rücknahmegebühr0,00%
Aktuelle Verwaltungsgebühr1,35%
Maximale Verwahrstellenvergütung0,25%
Maximale Verwaltungsgebühr1,50%
Laufende Kosten1,79%
Information zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig--
Folgende--

Anlageidee

Der H & A PRIME VALUES Income ist ein gemischter Fonds, der darauf ausgerichtet ist laufende Erträge sowie langfristigen Kapitalzuwachs zu erzielen, wobei die Selektion ethisch hochwertiger Unternehmen durch ein unabhängiges Berater- und Expertenteam mittels eigens entwickelter Methoden erfolgt. Der H & A PRIME VALUES Income investiert weltweit in Anleihen und Aktien, wobei der maximale Anteil an Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren 30% des Fondsvermögens betragen darf. Der H & A PRIME VALUES Income darf auch in strukturierte Produkte investieren, wobei als Basiswerte vorwiegend Aktien, Veranlagungen mit Rohstoffbezug bzw. Indices auf die genannten Basiswerte in Betracht kommen. Veranlagungen mit Rohstoffbezug dürfen bis max. 30% des Fondsvermögens erworben werden. Die Mehrheit des Fondsvermögens wird in Schuldverschreibungen und Schuldverschreibungen gleichwertige Wertpapiere, Geldmarktinstrumente sowie Sichteinlagen und kündbare Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten investiert, wobei diese Veranlagungsinstrumente bis 100% des Fondsvermögens erworben werden dürfen. Der Anleihenteil setzt sich aus fest und variabel verzinsten in- und/oder ausländischen Staats-, Unternehmensanleihen sowie Anleihen anderer Stellen zusammen. Die Anleihen im Portfolio zeichnen sich überwiegend durch gute Bonität, d.h. Investment Grade Rating nach den Rating Agenturen Standard & Poors und Moody’s aus. Bei Anleihen, die kein Rating aufweisen, wird auf eine vergleichbare Beurteilung zurückgegriffen.

Dokumente

KIID (DE) 10.03.2021 PDF herunterladen

Risikokennzahl gemäß KIID (SRRI)

Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
1 2 3 4 5 6 7
  • Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KIID) angegeben.

Nachrichten

  • UEFA-Sponsoring - Aserbaidschan setzt auf neue Strategie Aserbaidschans Hauptstadt Baku ist ein Austragungsort der Fußball-EM. Der staatliche Ölkonzern SOCAR war seit 2013 UEFA-Sponsor, doch kürzlich sprang er ab. Dies ist Teil einer neuen Strategie. Von Silvia Stöber. 12.06.2021, 12:17:25 Uhr
  • Marktbericht: Ruhe vor dem nächsten Sturm An der Wall Street waren die Anleger heute mit der Nachlese der Inflationsdaten von gestern beschäftigt. Im Fokus ist aber bereits die Zinssitzung der Fed in der kommenden Woche. 11.06.2021, 22:21:05 Uhr
  • Warum das deutsche BIP langsamer wächst als andernorts Die Corona-Zahlen sinken, das wirtschaftliche Leben normalisiert sich und die Konjunktur zieht wieder an. Dabei scheint Deutschland seinen Nachbarn hinterherzuhinken. Ist das wirklich so? Von Lothar Gries. 11.06.2021, 18:09:36 Uhr
  • Kampf gegen Steuerbetrug: Scholz lässt CD-Daten aus Dubai kaufen Finanzminister Scholz hat einen brisanten Deal veranlasst. Ein anonymer Informant beschaffte Daten über Tausende Deutsche, die in Dubai Vermögenswerte besitzen. Es gehe darum, Steuerbetrug aufzudecken, sagte Scholz. 11.06.2021, 17:57:16 Uhr

Die Daten werden von der Infront Financial Technology GmbH bereitgestellt.

Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. Citigroup, vwd Indikationen sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.