Oliver Köhr |

Vorschau: Bericht aus Berlin Markus Söder im ARD-Sommerinterview

Stand: 31.07.2020 14:00 Uhr

München oder Berlin? Oliver Köhr spricht mit CSU-Chef Söder über mögliche Ambitionen, doch als Nachfolger von Angela Merkel anzutreten und fragt nach beim Thema Krisenmanagement: Wie muss mit den erneut steigenden Infektionszahlen umgegangen werden?

Themen im Interview

CSU-Chef Markus Söder sendet widersprüchliche Signale. Der bayerische Ministerpräsident sagt, sein Platz sei in der Münchener Staatskanzlei. Aber unausgesprochen inszeniert sich Söder auch als möglicher Nachfolger Angela Merkels im Bundeskanzleramt. Strebt er doch die Kanzlerkandidatur der Union an? Und wie bewertet er, während die Infektionszahlen wieder steigen, das deutsche – und das bayerische – Krisenmanagement in der Corona-Pandemie? Welche Vorstellungen hat er, um die Folgen der Krise für Wirtschaft und Arbeitsmarkt zu bewältigen?

Zu diesen und weiteren Themen befragt Oliver Köhr, Stellvertretender Studioleiter des ARD-Hauptstadtstudios, den CSU-Parteichef am Sonntag, dem 02. August 2020, im ARD-Sommerinterview im „Bericht aus Berlin“, den Das Erste um 18:05 Uhr ausstrahlt. Die Sendung wird im ARD-Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

Online-Format „Frag selbst!“

Söder und Merkel am Herrenchiemsee. | REUTERS

Wird der Staffelstab hier bald übergeben? Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder und die Bundeskanzlerin strahlen bei Merkels Bayern-Besuch auf Herrenchiemsee in die Kameras. Bild: REUTERS

Bereits ab ca. 14:30 Uhr können Userinnen und User ihre Fragen an Markus Söder im Netz stellen. Die Fragen des Publikums erreichen die Redaktion auf den Kanälen von „Tagesschau“ und „Bericht aus Berlin“ bei Facebook, Twitter (#fragselbst) und YouTube sowie per E-Mail an frag-selbst@tagesschau.de. Die Antworten gibt es im Livestream auf den Social Media-Kanälen von „Tagesschau“ und „Bericht aus Berlin“ sowie auf tagesschau.de.

Weitere Sendetermine der ARD-Sommerinterviews im „Bericht aus Berlin“, sonntags, 18:05 Uhr, Das Erste


  • 09.08.2020: Saskia Esken (SPD)
  • 16.08.2020: Robert Habeck (BÜNDNIS 90/Die Grünen)

Über dieses Thema berichtet die Sendung "Bericht aus Berlin" am 02. August 2020 um 18:05 Uhr.