Korrespondent in Wien Oliver Soos

Oliver Soos

Kommt es in Bosnien und Herzegowina zu einem neuen bewaffneten Konflikt, wenn die bosnischen Serben ihre Abspaltung weiter vorantreiben? Wird Putin auf dem Balkan zündeln? Der russische Präsident hat in Serbien, Ungarn und auch in Bulgarien wichtige Freunde und ein Interesse daran, von dort aus die EU zu destabilisieren. Südosteuropa ist eine Region, die man gerade jetzt in den Fokus nehmen muss.

Oliver Soos hat zu dieser Region einen familiären Bezug, denn seine Mutter ist bosnische Kroatin. Der Name Soós (eigentlich mit Akzent auf dem zweiten o und "Schoosch" ausgesprochen) kommt allerdings vom ungarischen Wort für "Salz", denn die Vorfahren väterlicherseits waren Ungarndeutsche aus der heutigen Slowakei.

Geboren 1979 in Nürnberg, Abitur 1999 in Erlangen. 2006 schloss er an der Universität Leipzig das Studium der Musikwissenschaft, Kommunikations- und Medienwissenschaft und Hispanistik ab. Oliver Soos spricht neben Spanisch und Serbokroatisch auch Russisch, seine Frau kommt aus Kasachstan.

Von 2007 bis 2020 als Reporter beim rbb24 Inforadio in Berlin und gelegentlich auch als VJ und Autor unterwegs für das rbb-Fernsehen. Von 2020 bis 2022 Landespolitik-Korrespondent für Brandenburg für den rbb-Hörfunk. Seit 2014 regelmäßig Korrespondenten-Vertretungen in den ARD-Hörfunkstudios in Wien und Moskau.

Die neuesten Inhalte von Oliver Soos

96 Einträge