Jahresrückblick 1952 Schlagzeilen der ersten Jahreshälfte

Stand: 30.11.2010 11:52 Uhr

Schlesienvertriebene treffen sich in Hannover. Sie hoffen auch sieben Jahre nach ihrer Vertreibung auf eine Rückkehr.

Kriegsgefangene: Fast 100.000 ehemalige Soldaten werden noch festgehalten, die meisten in der Sowjetunion.

Kardinal Michael von Faulhaber stirbt und München trauert.

Die Ruhrfestspiele werden zu Ehren Gerhard Hauptmanns mit den "Webern" eröffnet. Sinn der Festspiele ist es, den Arbeitern auch die Kultur zu erschließen, nachdem die politische und wirtschaftliche Gleichstellung erreicht ist.

Darstellung: