Jahresrückblick 1959 Deutschlands Spaltung

Stand: 06.12.2010 13:17 Uhr

Auf den S-Bahnhöfen von West-Berlin, die unter sowjetionaler Verwaltung stehen, kommt es zu tätlichen Auseinandersetzungen um die neue Fahne der Sowjetzone. Die Pankower Regierung hat den Farben Schwarz, Rot und Gold das Emblem von Hammer und Zirkel hinzugefügt. Am 2. Oktober feiert die so genannte DDR ihr zehnjähriges Bestehen im Zeichen der neuen Spalterflagge.

Die Spaltung Deutschlands ist auch das wichtigste Thema einer Rede, die Chruschtschow am 1. Dezember in Budapest hält. Er wiederholt noch einmal die sowjetischen Deutschlandpläne und gibt zu verstehen, dass er zu Konzessionen nicht bereit sei.

In London konferieren wenige Tage zuvor der britische Premier Harald Macmillan und Bundeskanzler Adenauer. Wichtigste Themen ihres Gespräches: Politische Aspekte der Abrüstung und die geplante Ost-West-Gipfelkonferenz. Bei einem Besuch des Bundeskanzlers in Paris geht es ebenfalls um die Gipfelkonferenz und um die Berlin-Frage.

Darstellung: