Jahresrückblick 1973 Umwelt

Jahresrückblick 1973 Umweltzerstörung schreitet unvermindert fort

Stand: 13.12.2010 15:05 Uhr

Die Fortschritte in der Raumfahrt begeistern und beängstigen die Menschheit. Der wachsende Wohlstand geht auch einher mit der Zerstörung der Umwelt. Hat der Begriff "Umweltbewusstsein" eine Chance? Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen reichen nicht aus. Das Bewusstsein der Menschen muss sensibilisiert werden.

Umweltschäden werden häufig erst viele Jahre später deutlich. Die Krankheit der Knochenerweichung etwa wird hervorgerufen durch ein Gift, das im Abwasser einer Fabrik enthalten war, mit dem vor Jahrzehnten Reisfelder in Asien gewässert wurden.

In anderen Gegenden der Welt sterben Menschen an Hunger. Vor allem Afrika, Indien und Lateinamerika sind betroffen. Die Sahara wandert nach Süden, das Klima verändert sich.