Jahresrückblick 1995

ARD-Jahresrückblick 1995 ARD-Jahresrückblick 1995

Stand: 20.12.2010 10:56 Uhr

Nach fast vier Jahren Blutvergießen in Bosnien unterzeichnen die Kriegsgegner unter westlichem Druck in Dayton ein Abkommen. 50 Jahre nach Kriegsende kämpfen deutsche Soldaten im Rahmen einer internationalen Friedensmission: Sie werden nach Bosnien entsandt. Der israelische Ministerpräsident Rabin wird während einer Friedensdemonstration erschossen. In Tschetschenien herrscht Krieg. Am 8. Mai wird in Berlin mit einem Staatsakt des 50. Jahrestags der Kapitulation gedacht.

Darstellung: