Jahresrückblick 1990 Die Schlagzeilen des Sommers

Stand: 22.11.2002 23:01 Uhr

RAF-Mitglieder lebten jahrelang in der DDR enttarnt. Als Erste wird Susanne Albrecht nach Westdeutschland gebracht.

Hunderttausende fliehen in Liberia vor dem Bürgerkrieg.

In der DDR wird die D-Mark eingeführt.

Im Streit um den Alpentransit wird die Inntalbrücke gesperrt.

Gorbatschow stellt den Deutschen die Bündniswahl frei.

Übergangsweise gilt in der Abtreibungsfrage nach der Vereinigung zweierlei Recht.

Staatssekretär Hans Neusel überlebt leicht verletzt einen RAF-Anschlag.

Bruno Kreisky stirbt im Alter von 79 Jahren.

Darstellung: